logo interpersonis

Programm

Reflektieren

Programm

Verstehen

Programm

Erfahren

Programm

Verändern

Programm

Medizin

Das Team

Carsten Wächter

Carsten Wächter
(*1967) ist Flugkapitän Boeing 747 und trainiert seit vielen Jahren die Piloten großer Passagier-Flugzeuge (Airbus, Boeing). Einen besonderen Schwerpunkt bildet das Training persönlicher Verhaltensweisen bei kritischen Entscheidungen unter Zeitdruck sowie das Risikomanagement. Wächter ist anerkannter Experte für die Entwicklung von Human Factor Programmen in der Luftfahrt. Als Geschäftsführer von InterPersonis ist sein Rat auch bei namhaften Unternehmen aus Industrie, Gesundheitswesen und Finanzwirtschaft gefragt – insbesondere wenn es um das Risikomanagement, die Einführung fehlertoleranter Systeme und die dafür eingesetzten Trainingsprogramme geht.

Daniel Schwalbe

Daniel Schwalbe
(*1976) ist Flugkapitän Airbus A320 und Diplomingenieur für Luftfahrtsystemtechnik. Er war lange Zeit in unterschiedlichen Positionen im Flugbetriebsmanagement eines international renommierten Luftfahrt-Konzerns tätig. Darüber hinaus trainiert er Piloten im Bereich Human Factors. Für InterPersonis entwickelt er zielgerichtete Trainingsprogramme für leitendes Fachpersonal in Risikoindustrien und schult Führungskräfte in den Bereichen Kommunikation, Risikomanagement und Entscheidungsverhalten unter Zeitdruck.

Jonas Merkler

Jonas Merkler (*1977) ist Flugkapitän Boeing MD11, hält einen Master of Science und kann auf mehr als 20 Jahre operationelle Erfahrung in der Luftfahrt mit verantwortlichen Tätigkeiten in den Bereichen Training, Betrieb und Projektmanagement zurückgreifen. Innerhalb von InterPersonis is Jonas Merkler herausragend qualifiziert um die Arbeit von Teams und Prozesse zu analysieren im Hinblick auf ihre individuellen betrieblichen Herausforderungen. Durch Leitungstätigkeiten bei der Einführung neuer Technologien sowie bei der Gründung von Joint-Ventures ist er ein Experte für die Entwicklung neuer Prozesse mit Schwerpunkten auf operationelle Stabilität und nachhaltige Umsetzung.

Dr. Christopher Neuhaus

Dr. Christopher Neuhaus
Dr. Neuhaus ist promovierter Anästhesist und Notfallmediziner an einem führenden deutschen Universitätsklinikum. Seine Forschungstätigkeiten konzentrieren sich auf den Bereich Sicherheitsmanagement und Team Training in Hochrisikoindustrien. Seit 2014 ist er der Leiter des örtlichen Simulationszentrum der Anästhesie und Notfallmedizin. Er veröffentlichte über 30 Fachartikel und Buchbeiträge und ist regelmäßiger Sprecher auf internationalen Fachkonferenzen. Für InterPersonis fördert Dr. Neuhaus das Fachwissen und das Verständnis unserer Kunden hinsichtlich neuester Entwicklungen im Fachgebiet Humanfaktoren und Sicherheit. Dazu kann er auf breites akademisches Wissen, didaktische Erfahrung und seine Expertise im Bereich Simulation zurückgreifen. Anstatt ausschließlich Verhalten zu trainieren ist es sein Ziel, Kunden bei der Weiterentwicklung und Veränderung ihrer Sicherheitskultur zu unterstützen und dadurch Nachhaltigkeit und Selbständigkeit zu fördern.

Frank Dunz

Frank Dunz
(*1969) ist Ausbildungskapitän Airbus A340 und verfügt über Erfahrungen im flugbetrieblichen Management in verschiedenen Positionen und Unternehmen, unter anderem als Chefpilot einer größeren deutschen Fluggesellschaft. Er trainiert seit vielen Jahren Piloten großer Passagierflugzeuge und verfügt darüber hinaus über einen Master of Business Administration. Für InterPersonis leitet er Seminare und ist Experte in der Optimierung von operationellen Prozessen und Strukturen, sowie deren Umsetzung im Human Factors Training und im Change Management.

Tim Würfel

Tim Würfel
(*1966) ist Flugkapitän bei einer großen deutschen Fluggesellschaft und fliegt dort zur Zeit einen Airbus 320. Tim Würfel hat als Pilot in mehreren Flugbetrieben und durch seine langjährige, führende Tätigkeit für den Berufsverband der deutschen Piloten umfangreiche Management-Erfahrung in den Bereichen Flugsicherheit, Verhandlungsführung und Personalführung gesammelt. Bei InterPersonis ist er an der Entwicklung der Trainingsinhalte beteiligt und hält Schulungen insbesondere zu den Themen Führung und Entscheidungsfindung.

Unser Ziel

Stärken stärken! – Sicheres Handeln für komplexe Aufgaben.

Hocheffiziente Kommunikation, fundiertes Entscheiden, sicheres Handeln – dies sind die Kernpunkte einer sicherheitsorientierten Unternehmenskultur. Dabei bedeutet „Kultur“, dass diese Grundsätze nicht nur auf dem Papier formuliert sind, sondern von allen Mitarbeitern tagtäglich gelebt werden.

Ob im Cockpit eines Verkehrsflugzeuges, auf der Brücke eines Containerschiffes, auf einer Ölbohrinsel, im Operationssaal oder im Leitstand einer Produktionslinie – überall übernehmen Menschen Verantwortung und bewältigen komplexe Aufgaben. Dabei gilt: Die Prinzipien menschlicher Interaktion lassen sich übertragen und sicherheitsorientierte Verhaltensstrategien erlernen und trainieren. Praxiserprobte Sicherheitsstrategien und Fehlervermeidungsmethoden auf konkrete Anforderungen eines Unternehmens zu transferieren, das ist die Stärke von InterPersonis.

InterPersonis verfolgt dabei eine konsequent ganzheitliche Betrachtungsweise und fokussiert den Menschen als untrennbaren Teil der Organisation. InterPersonis sieht die Mitarbeiter nicht als Mittel zum Zweck, sondern als den eigentlichen Dreh- und Angelpunkt eines jeden Unternehmens.

Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, die Handlungs- und Wirkungskreise von Mitarbeitern, Teams, Abteilungen und Unternehmensbereichen systematisch zu beleuchten. Auf diese Weise lassen sich Schwachstellen und Risikopotenziale in Organisationen und Prozessen sehr genau identifizieren. Dabei ist es unser Ziel, vorhandene Stärken zu stärken und Defizite zu minimieren – sowohl innerhalb der Unternehmensstruktur als auch im individuellen Einzelfall.

Das Ausbildungsprogramm und die interaktiven Plattformen von InterPersonis beruhen auf der Überzeugung, dass sich Veränderungen nur durch Selbstreflexion erzielen lassen. Erst durch den Lerneffekt der Selbstreflexion können Strategien und Techniken nicht nur glaubhaft vermittelt, sondern auch erfolgreich umgesetzt werden. Auf diese Weise erreichen wir eine nachhaltige, positive Wirkung für das gesamte Unternehmen!

Login